blue jeans

27 September 2014

Auch wenn ich in der letzten Zeit echt sparsam lebe und mein geliebtes Onlineshopping ein wenig zurückgedreht habe, konnte ich spätestens, als ich gesehen habe, dass Zalando endlich Topshop gelauncht hat, nicht widerstehen! Vor knapp drei Jahren war ich das allererste Mal in einem Laden drin und wurde gleich vom Oxfordstreet Store im Herzen Londons verwöhnt. Aber gut, auch wenn die Auswahl online bei Zalando etwas abgespeckter ist, habe ich es mir nicht nehmen lassen, bei diesem Höschen zuzuschlagen. :)


Ansonsten muss ich mich entschuldigen, dass in letzter Zeit etwas weniger und vor allem kürzere Posts kommen. Bis zu den Herbstferien in fünf Tagen muss ich mich leider wirklich nochmal mit Schulsachen beschäftigen. Montag 4 Stunden MatheLK-Klausur, Mittwoch 3 Stunden Deutsch und jeweils Schule bis mindestens fünf. Aber hey, ab dann sind Ferien und hoffentlich genug Zeit mich mal wieder mit Dingen zu beschäftigen, die ich auch gerne tu! 

random sunday talks

21 September 2014


Hallo Freunde! Ich wünsche euch einen wunderschönen Sonntag. :) Auch wenn ich nichts konkretes habe, was ich euch dringend erzählen müsste, habe ich mich doch dazu entschieden heute mal wieder etwas unüberlegt in die Tasten zu hauen und euch von vermutlich eher unwichtigen Dingen auf dieser Welt zu berichten. Aber mit diesen Posts hat mein Blog vor einiger Zeit angefangen und schließlich möchte ich mir ja auch treu bleiben. 
Heute ist so ein typischer Sonntag. Ich sitze zuhause, habe eine endlos lange To-Do Liste niedergeschrieben und suche in mir vergeblich nach einem Fünkchen Motivation die auch tatsächlich umzusetzen. 
Demnach ist natürlich auch jede Art von Ablenkung willkommen. Sei es mit euch ein paar Gedanken zu teilen, wild durchs Worldwideweb zu stöbern und dabei hier und da eine kleine Bestellung zu tätigen oder wegen Zukunftsspinnereien unrealstisicherweise schonmal nach Wohnungen auf Seiten wie immowelt zu suchen -alles besser als Shakespeare und co. zu analysieren. Aber nun ja, gemacht werden muss mein Englischreferat trotzdem. Von daher schätze ich, suche ich besser weiter nach Motivation und fang irgendwann im Laufe des Abends mal an. Ein hervorragendes Vorbild bin ich! Also bloß kein Beispiel an mir nehmen. :D

Nun ja, auf geht's! Ich wünsche euch noch einen schönen Abend und einen guten Start in die neue Woche. Macht's gut 

Q & A

18 September 2014

Guten Tag meine Lieben! Nach langer Zeit habe ich mich mal wieder dazu entschieden ein Q&A für euch zu schreiben. Zu Deutsch nebenbei das Frage-Antwort Spielchen. Explizit zum Fragen aufzurufen habe ich dieses Mal dezent übersprungen und habe einen Blick in meine überfüllte Ask-Inbox geworfen die reichlich Fragen bietet, die es sich lohnt hier ausführlich zu thematisieren. Nicht lang schnacken, los geht's! :)


>Wie lange brauchst du für Posts?
Gute Frage und umso schwerer zu beantworten. Es gibt nämlich die und die Posts. Für deinen mache ich vergleichsweise ein, zwei Fotos und schreibe das was mir spontan einfällt ohne über jeden Satz zehn Mal nachzudenken. Dabei kommt dann meistens so dieses Alltagsgerede raus. Gelegentlich putz ich mich für euch aber etwas raus, denk mir ein konkretes Thema aus, dreh beim Schreiben jedes Wort zehn Mal um und fange gefühlte tausend Mal neu an. Letzteres kann dann auch glatt mal einen ganzen Tag brauchen. Ansonsten im Schnitt so um die zwei Stunden. :)

>Lieblingsblog?
Hach ja, auch wenn ich mich schon seit drei Jahren -mir fällt grade ein, ich habe meinen 3-jähriges Blogjubiläum verpasst, huuups- in der Bloggerszene sehen lasse, muss ich zugeben, dass ich vergleichsweise echt zurückhaltend beim Blog Lesen bin. Ich habe zwar den ein oder anderen Blog wo ich hin und wieder mal vorbeischaue aber auch das eher selten. Soll es dann aber mal die volle Ladung sein, greif ich gerne auf ganze Blogsammlungen zurück. Ein Paradebeispiel: twoforfashion inklusive 'teetharejade' und co. :) 

>Wie siehts denn aus mit deinem Führerschein?
Schwierige Angelegenheit dieser Lappen. Wäre das Teil nicht so teuer, säße ich vermutlich schon längst im Auto und würde quer durch die Welt düsen. Naja gut, leichte Zweifel plagen mich immernoch ob ich es irgendwann mal schaffen werde Kupplung, Schalten und co. zu koordinieren, aber Sorge Nummer eins ist momentan eigentlich der finanzielle Aspekt, der wohl erst nach meinem 18. Geburtstag gelöst werden wird. Aber hey, bleibe ich halt noch eine Weile die einzige in meinem Alter ohne Führerschein... :D

>Hast du Geschenkideen für einen 18. Geburtstag? 
Die 18. Geburtstage trudeln bei mir auch so langsam ein und ich finde es echt schwer was zum 18. zu finden, was dem auch gerecht wird und kein simpler H&M-Gutschein ist. Einfacher gestaltet sich das ganze wenn man sich mit ein paar Leuten zusammenschließt und in etwas größeres investiert. Einem Freund habe ich vor einer Weile beispielsweise mit ein paar Leuten einen Bungee-Jumping Gutschein von MyDays geschenkt, was man glaube ich so schnell nicht mehr vergisst! :) 


>Wie machst und bearbeitest du deine Instagram-Bilder?
Seitdem ich eine glücklichere Besitzerin eines iPhones bin, benutze ich selbiges Gerät zum Fotos schießen. Schwer zu erklären wie, aber am besten für gutes Licht sorgen und die Hinterkamera verwenden für gute Qualität. In Sachen Bearbeitung schwöre ich sowohl auf die VSCO-Cam die bestimmt jeder von euch kennt und praktischerweise nichts kostet als auch seit kurzem auf Afterlight. Letztere kostet ein paar Cent im Appstore, ist es aber vollstens Wert! :)

Gut, gut, das waren erstmal wieder einige Fragen. Ich hoffe euch gefällt diese Art von Posts! 

GOT SOME BRUSHES

16 September 2014


Oh yes, neue Pinsel durften einziehen! Und mal ganz abgesehen von dem eigentlich Sinn dieser hübschen Schminkhelfer, wie schön sind diese Teile bitte?! Klingt voll nach schlechter Werbung hier, aber alles wahr, hehe. Aber bei dieser ganzen Schwärmerei sollte ich mal für einen kleinen Augenblick zurück zum Wesentlichen kommen und vorne anfangen.
Zoeva begleitet mich schon seit langem in Form des Bamboo-Pinselsets durch meine tägliche Schminkprozedur, was damals eines der ersten Schminkprodukte war die ich mir von meinem eigenen Geld zugelegt habe nachdem ich immer das Schminkkästchen meiner Mutter und Schwester reichlich geplündert hatte. Huuuups. :D Wie dem auch sei, seit kurzem bin ich nun also dank einer unheimlich lieben Zusammenarbeit mit Zoeva im Besitz dieses hübschen Pinselsets. Nebenbei, es ist das "Golden Luxury Set" und erstrahlt demnach in einem wunderschönen Roségold. :) Hach ja, ihr merkt ich bin angetan. Gelegentlich erwische ich mich beim morgendlichen Schminken beim Zeit vergeuden in Form von einer kurzen Gesichtsmassage mit diesen sooo weichen Borsten. Wäre aber ja auch eine Schande sich das entgehen zu lassen, höhö. Solltet ihr an ein paar mehr Fakten interessiert sein, schaut mal auf der Website vorbei. :)


CAUSE THE ENERGY NEVER DIES

14 September 2014


Einen wunderschönen Sonntag wünsche ich euch! Eine kleine Spätsommer Ruhe hat diesen Blog letztlich geprägt, aber keine Sorge, ich komme wieder bzw bin eigentlich schon wieder da, YAY. In den letzten drei Wochen ist vergleichsweise viel passiert: eine wirklich, wirklich coole Woche in Wien auf Studienfahrt, dann wieder zuhause und knapp eine Woche ab auf die Couch mit Mittelohrentzündung und co. und schon bin ich auch wieder mitten im Schulalltag oder eher Schulstress angelangt. Ich bin so, so, so froh dass es mein letztes Jahr ist! An alle die diese Laufbahn noch etwas länger bestreiten müssen, mein Beileid Freunde. :D Ich habe die letzten Jahre auch echt garnicht so schlimm in Erinnerung, aber jetzt wo man das Ziel vor den Augen hat, ist es umso schlimmer. 

Aber hey, the energy never dies. So schön besingt es zumindest The Script in ihrem neuen Album -was eine tolle Überleitung. Also, als kleinen Hinweis zwischen den Zeilen: hört es euch an, ich liebe diese Band! :)
Und wo wir schon bei den Verlinkungen sind... Meine wundervolle Freundin, Paula, hat vor einiger Zeit einen Blog gestartet und nachdem ich auf ask schon fleißig darüber ausgefragt wurde, dachte ich mir, verlinke ich ihn euch. Ich sag euch, fabelhafte Sonntagslektüre! :) Bei den Texten werde ich glatt neidisch. Here we go!

Gut, gut. Für einen spontanen Sonntagstratsch muss das erstmal reichen. Ich hoffe, ihr habt eine schöne Woche und genießt den Sonntag noch ein wenig. Macht's gut!

INTERIOR & CO

20 August 2014


Ich liebe alles, was schön ist und schön macht. So besagt es zumindest meine Beschreibung über mich auf meinem Blog. Das, was schön macht ist schätze ich mit den Modeposts und co. schon ordentlich abgedeckt, fehlt ja nur noch der andere Part, nämlich die Dinge die ohnehin schon schön sind! :)

So kommen wir also zu einem meiner Lieblingsthemen überhaupt, Interiordesgin! Des öfteren verschlinge ich förmlich meine Wohnmagazine, sei es on- und offline. Tumblr, Klatschheftchen inklusive Designtipps oder Onlinemagazine... I love it! 
Ich muss sagen, an meinem eigenen Zuhause, das mehr einem deutschen Durchnittshaus gleicht, das auch schon seine Jährchen hier steht, habe ich mich langsam etwas satt gesehen. Vor kurzem hatte ich aber mal wieder die Ehre die hübschen Häuschen meiner Verwandten zu besuchen. Und ich denke, viele verstehen, was ich meine, wenn ich sage, dass sie alle in einem perfekten Tumblr-Haus leben! Minimalitisch, skandinavisch inspiriert und die perfekte Kombination aus alt und neu - eben wie auf all diesen inspirierenden Tumblr-Bildern. Ich bin nebenbei auch wieder voll auf dem Tripp mein Zimmer umzugestalten, mal sehen was das so gibt. 

Aber gut, abgesehen von der reinen Inspiration oben und ein paar passenden Zeilen, möchte ich euch aber noch etwas anderes ans Herz legen. Ich finde, Tumblr ist das eine. Tolle Bilder einfach zum durchschauen. Was ich aber, vor allem wenn ich mal einen Nachmittags rein garnichts vor habe, noch besser finde, ist wenn der visuelle Part noch durch ein paar tolle Zeilen ergänzt wird, seien es Tipps in schriftlicher Form, Interviews, whatever -Magazine eben. Ein wirklich schönes, das auch gleich noch den Onlineshop dran hängen hat, habe ich vor einiger Zeit entdeckt und bin seit dem wirklich angetan von all den liebevoll gestalteten Beiträgen. Diese Seite trägt nebenbei den Namen 'Urbanara', kennen sicherlich viele von euch, und umfasst beispielsweise Tipps für Wohnzimmergestaltung  oder Tipps und Tricks zum Dekorieren in allen Farben und Formen. 

Hui, da habe ich ja nun doch einen ganzen Text geschrieben, war garnicht so lang geplant. Aber gut, ich hoffe, ihr hattet beim Spaß beim Lesen und falls ihr noch andere tolle Seiten kennt und ein genau so großer Interiordesign-Fan seid wie ich, dann ab in die Kommentare. :)

I N S T A G R A M - D I A R Y

18 August 2014

Hallo meine Lieben. Die Ferien neigen sich immer mehr dem Ende zu und übermorgen heißt es schon wieder back to school! Was würde sich also besser für einen kleinen Rückblick eignen, als dieser Anlass. Demnach dachte ich mir, ich zeige euch bunt gemischt und nicht ganz chronologisch einige der Fotos, die ich während meiner 6-wöchigen Ferien mit euch auf meinem Instagram geteilt habe. (@mariekewws) 


(1) Smileeeee (2) New in: meine jetzt schon heiß und innig geliebte MichaelKors-like Uhr by RiverIsland (3) Spiegelfoto bei Amercia Today in Nimwegen (4) Latenight Dinner nach "The fault of the stars"-lange nicht so einen schönen Film gesehen! Leute, schaut ihn euch auf Englisch an! (5) in love with Amsterdam (6) das wäre dann wohl ich.. (7) mit meiner Mama ab nach Nimwegen und holländisches Softeis mit Discodip genießen (8) Schnipp, schnapp Haare ab!


(1) Am See mit der wunderbaren Paula, kommt mir vor, als wäre es schon eine Ewigkeit her (2) am holländischen Strand bei strahlendem Sonnenschein (3) Curly-hair day (4) Leuchtturm in Egmond aan Zee (5) Guess who it is (6) 1-Jahr-Jubiläum mit meinem Freund und gutem Essen im Cafébarcelona in Bremen genießen (7) getting tanned (8) schon so lange her, aber doch nicht zu vergessen, Weeeeeeltmeister!!

Hach ja, wenn ich die Bilder mir alle nochmal anschaue, merk ich erstmal wie lange die Ferien schon dran sind. Unglaublich wie lange her mir zum Beispiel der Weltmeistertitel schon vorkommt! Aber naja, ich habe die Ferien auf jeden Fall in vollen Zügen genossen. Wenn ihr mehr Bilder sehen wollt, dann folgt mir gerne auf Instagram. Und ich würde mich darüber freuen, wenn ihr mir kommentiert was so eure liebsten Instagram-accounts sind, ich liebe es nämlich neue zu entdecken! :)