RIPPED JEANS & CO

30 Oktober 2014

Guten morgen Freunde! Heute gibt es wieder ein Ründchen Rumgerede nachdem ich in den vergangenen zwei Posts ja eher über themenbezogene Dinge gequatscht habe. Ich finde bei Blogs darf der einigermaßen persönliche Teil nie zu kurz kommen, sonst verliert man irgendwann den Bezug zur sowieso schon eher unbekannten Person. Von daher here we go!
Was mich wie immer an erster Stelle beschäftigt ist die gute alte Schule, das brauche ich glaube ich nicht zu häufig erwähnen. Vorgestern, gestern und heute bis mindestens kurz nach fünf, da reicht's doch irgendwann mal. Aber gut, ich habe gestern meine allerletzte Klausur der ersten Klausurenphase hinter mich gebracht, was also denke ich erstmal eine kleine Ruhephase bringen sollte. 
Ich finds übrigens echt lustig, wie viel ich euch früher erzählt habe. In meinen ersten Posts habe ich euch tatsächlich fast jedes Detail meines Alltags nahegelegt. Das habe ich offenbar etwas reduziert. Gelegentlich habe ich das Gefühl, ich erzähle euch nur von der Schule, aber wie gesagt, neben den langen Tagen bleibt mir ja nicht mehr viel anderes. Tragisch, tragisch diese Angelegenheit mit dem Bildungssystem.

Unten seht ihr ein -bis auf die Schuhe- ziemlich alltägliches Outfit. Sorry übrigens für die Spiegelfotos, andere wollten mir heute nicht so recht gelingen. 
Kleine Anekdote zu der Hose: Kennt ihr das, wenn ihr mit einer löchrigen Hose nach Hause kommt und eure Eltern fragen, ob ihr denn auch Rabatt bekommen hättet? Schlimmer ist das noch bei einer Generation darüber. So saß ich nämlich heute auf dem Heimweg im Bus einer alten Dame gegenüber, die mit ihrem Mann darüber diskutierte ob ich mich entweder hingelegt hätte oder was in meinem Kopf vorgehen müsse, dafür tatsächlich Geld auszugeben. Letztendlich kamen sie zu dem Entschluss, es sei wohl die 'Mode'. Goldrichtig, die Herren. Naja, das ganze lief auf niederländisch ab, sodass sie dachten, ich würde kein Wort verstehen. Blöd nur, dass die Marieke Halbholländerin ist.

Solltet ihr wissen wollen woher der ganze Kram ist, die beiden Oberteile, ein weißes, weites V-Ausschnitt Shirt und ein grauer Wasserfallcardigan, sind von H&M, die Jeans von Topshop und die Schuhe von Tamaris. Letztere habe ich vor einiger Zeit mal im Sale bei Alba-moda ergattert. :)


Kommentare:

  1. Hi Marieke,
    wunder dich nicht, dass hier ein Typ auf deine Klamottenpostings schreibt ;-)
    Ich finde deine Texte so schön und witzig geschrieben, und die Art wie du Fotos macht gefällt mir. Deshalb schaue ich auch öfter mal bei dir vorbei und lasse mich unterhalten und inspirieren :-)
    Wünsch dir was und bis dann mal
    Peter

    AntwortenLöschen
  2. Irgendwie kann ich inzwischen gar nicht mehr genug von deinem Blog bekommen, bin jedes Mal traurig wenn ich einen Post zuende gelesen habe. :D
    Würdest du vielleicht mal deine Lieblings-Blogs vorstellen oder könntest du mir welche empfehlen?

    LG ♥

    AntwortenLöschen
  3. Darf ich dich was zu der Topshop Jeans fragen? Ich wollte mir jetzt endlich meine erste holen, weiß aber nicht wie die Größen ausfallen. Bei H&M habe ich 26/32 - kannst du mir vielleicht deine H&M und Topshop Größe verraten? :-)
    Dankeschön <3

    AntwortenLöschen
  4. Also das mit den Löchern in Hosen kenne ich nur zu gut :D Mein Vater fragt mich jedes Mal ob es die Hose wohl auch in ganz gegeben hätte :D
    Alles liebe
    Claire
    sweetsweeterpink.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  5. Bin durch Zufall auf deinen Blog gestolpert, tolle Bilder Liebes! ♥

    Love,
    Jessica ♥

    http://instagram.com/fehlstmir
    http://jessicamariellle.blogspot.de

    PS: bei mir läuft gerade eine Blogvorstellung, schau doch mal vorbei :)

    AntwortenLöschen
  6. Hachja, solche Kommentare kenne ich. Es macht immer Spaß Leuten beim "lästern" auf einer fremden Sprache zuzuhören, wenn davon ausgegangen wird das niemand die versteht, hihi.
    Bleib standhaft, in 8 Wochen sind Weihnachtsferien, zumindest hier in NRW ;-)
    Alles Liebe

    AntwortenLöschen
  7. Schöne Fotos!!! Das Outfit steht dir :)

    Liebe Grüße
    Lucy
    http://maskogirl.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  8. Bin gerade durch Nanda auf deinen Blog gestoßen und bin froh ihn wieder entdeckt zu haben. Woher ist dein wundervoller Spiegel? :) x

    AntwortenLöschen

Danke für die Kommentare ♥
Falls ihr Fragen habt, bitte bei "ask" stellen. Spam wird gelöscht.